Montag, 11. Januar 2016

Spaziergang im Norden von Berlin

Ein paar Kilometer raus aus Berlin,schon
spazieren wir durch die herrlichste Natur!
 Bei Henningsdorf : 
Hauptstraße - Parkstraße - Bötzower Weg.
Da geht es Richtung Osten  am großen Friedhof vorbei in den Wald.
Schöne Wiesen,herrliche Ruhe,ein weiter Blick.
Geheimnisvolle Waldgeister und zarte Schneegespinste.

 Weit,weit draußen hat ein Biber den Graben gestaut!
Man sieht einen halben Meter Veränderung am Wasserstand.
So hat sich hinter seinem Damm ein Hohlraum unter dem Eis gebildet.
Und schon ist wieder offene Wasserfläche zu sehen!



 Wunderschön,die Sonne begleitete uns und drei Stunden Wandern sind wie im Flug vergangen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen