Freitag, 28. August 2015

Camping in der Natur am Wentowsee!

Wir machen einen Ausflug außerhalb der Ferienzeit.
Nach Brandenburg zum Wentowsee.
Als Erstes fällt der Blick auf den traumhaft ruhigen See.
Am Naturcampingplatz am großen Wentowsee gibt es eins reichlich :
RUHE .
Natur .
Viel,viel Platz.
Total viel Platz.
Man wohnt direkt in der Natur,unter Bäumen mit Blick direkt auf den ruhigen Wentowsee.
Nach dem ersten Auspacken entdecken wir liebevolle Kleinigkeiten 


Und oben am Himmel gleich den ersten Fischadler!!
Mit gerade gefangenem Fisch in den Fängen!

 Abends baden...hier fehlt doch was??
Ach ja,Kindergeschrei.Dies ist ein Campingplatz für Leute,die nicht mehr schreien.
Erwachsene Ruhesuchende.
Die Betreiberin  des riesigen Areals Christiane Erdmann vertritt die Ansicht,
dass es schon genug Angebote für Familien gibt.
Hier also ist die Ruhe die Hauptsache!
Finde ich gut,in der Stadt ist es laut genug,da möchte man mal flüchten.
Von Berlin ist der Wentowsee leicht und schnell zu erreichen.
Aus dem Norden über die B 96 ,für uns aus Reinickendorf ganz leicht.

 Auf unserer Kanutour finden wir noch mehr Besinnung,Ruhe und Erholung in der Natur.


Der Eisvogel hier nicht im Bild,
war zu schnell.


Zur Pause haben wir die Mühle Tornow angesteuert,aber davon 
nächstes Mal.
Abendessen am Sitzplatz ,wieder mit traumhaftem Blick.
 Sitzen und malen direkt am Ufer,das gefällt mir.
Bis es dunkel wird.
Die Erholung , die wir hier mit nehmen,wird noch lange anhalten.
Da hat es uns super gefallen,deshalb möchten wir 
den Campingplatz am Wentowsee unterstützen.
Für Hunde erlaubt,diese haben eine Extra Badestelle.
Ist allerdings ein wenig matschig,kein Sand,nur eine Schilfstelle.

Meine eigene Meinung./ keine Werbung.
Geld gibts dafür nicht.

Kommentare:

  1. Oh das wäre auch etwas für uns, genau wie ich es mag...schlicht und einfach mit viel Ruhe und Natur. Deine Fotos sind so einladend, für Hundebesitzer hat das meistens einen Haken...neben kreischenden Kinder sind meistens auch Hunde ' out of bounds'.
    Der Link gibt leider keine Empfehlungen.
    LG
    Sisah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab`s oben jetzt dazu geschrieben,sorry!Für Hunde erlaubt.Mit eigener Wasserstelle für Hunde,die aber ohne Sand ist,nur Schilf.

      Löschen
    2. Äham, generell stört mich das auch nicht, und den Hund schon gar nicht. Ich wundere mich aber aus Naturschutzgründen darüber..... da wird erlaubt, dass Hunde samt ihrer Menschen den Schilfgürtel (zer-) stören ? Danke für deine Ergänzung. Im Zelt möchte ich auch nicht mehr schlafen ( mein Rücken), aber es gibt auch Wohnmagen zu mieten...das wäre etwas für ein Wochenende. Vielen Dank für den Link!
      LG
      Sisah

      Löschen
    3. Da hat das Schilf wohl die erlaubte Hundebadestelle überwuchert...das darf ausdrücklich gebadet werden,sagt die Betreiberin.

      Löschen
  2. Was für ein schöner See.
    Ich werde meinen Monstermann aber leider nicht zum zelten überreden können.
    Schade,
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Platz ist eher für Dauercamper,später kann man fertige feste Domizile mieten!Aber wir waren mit dem VW-Bus da.

      Löschen