Sonntag, 29. März 2015

Lecker Kaffee trinken in Berlin.Cafe,Bistro 1900.

 Das ist der Glückspfennig aus längst vergangenen Zeiten:
Er wird aufbewahrt an der Kasse im Cafe 1900.
Eins meiner Lieblingscafes in Berlin.

Ich gehe hinein,und die Vorfreude auf die leckeren Kuchensorten ist groß...

Jedesmal kann ich mich auf den umwerfenden Geschmack verlassen : wie bei Oma früher.

 Streusel,Streusel,Streusel ,Apfel,Kirsch und (was ich nie nehme) Rhabarber.
Die Streusel sind wirklich das Größte.Diesmal gab es noch eine Zitronen-Baiser-Tarte.
Und manchmal steht ein Apfel-Crumble bereit.Auch köstlich.Den habe ich mal mit nach Hause genommen,und auch da schmeckte er noch superfrisch.
Nie schaffe ich es, zwei Stücken zu essen,obwohl ich schon etwa 2 Jahre hier trainiere.
Einfach weil sie so mächtig sind.
Dann noch einen leckeren Kaffe,der Ingwer-Dings- Tee schmeckt auch toll,
 und dann in Ruhe die gemütliche Umgebung wirken lassen.
Schöne alte Möbel und ganz entzückendes Porzellan lassen die guten alten Zeiten auferstehen.Tische,Stühle,Geschirr-alles alt.
Hier stört kein Designer-Kram die Optik und meine Zeit verstreicht langsamer...
Ein letzter Blick auf die Formen,die man so vor 80 bis  125 Jahren als ganz modern empfand:immer noch schön!Der Glückspfennig wird die Kasse noch lange klingeln lassen.Klar.
____________________________________________________________________________
nicht gesponsert
nicht bezahlt.
Knesebeckstraße 76,Nähe Savignyplatz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen