Montag, 29. Dezember 2014

Ein Trompetenbaum in Berlin

Oder besser gesagt DER Trompetenbaum in Reinickendorf.
Vor meinem Fenster.

 Künstlicher Nebel und künstliche Verzerrung,nicht etwa erreicht durch ein kompliziertes Bildbearbeitungsprogramm,sondern durch die antiken Doppelkastenfenster.Die sind innen ein wenig beschlagen.
Geteilt mit Ghislana  ,die Bäume sammelt.

1 Kommentar:

  1. Welche Freude, DEN Trompetenbaum unter den Baumfreunden bei mir zu haben, dankeschön... Und überhaupt, ein Baum vor einem Fenster ist immer gut! Solche Doppel-Fenster haben wir gerade auch in unserem "Zwischendenjahren-Domizil"..., gestern habe ich sowas wie Eisblumen entdeckt... ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen